Maiversteigerung mit wertstabiler Währung.

Am vergangenen Samstag wurden wieder die schönsten und begehrtesten Damen aus Bergheim versteigert. Gegen 20:00 Uhr begann Auktionator René Mudroch mit der Versteigerung bei der rund 35 bergheimer Damen unter den Hammer kamen. 

Geboten wurde nach dem amerikanischen Prinzip und mit einer der wertstabilsten Währungen, der Maimark (5 Cent).


Um 01:54 Uhr viel dann der letzte Hammerschlag.


Der Junggesellenverein „Einigkeit“ Bergheim (Sieg) von 1869 freut sich seinen diesjährigen Hofstaat vorzustellen.

 

Königspaar: Kimberley Schild & Tim Adscheid

1. Maigrafenpaar: Andrea Oster & Marius von Seggern

2. Maigrafenpaar: Kimberly Boss & Frederik Brock


Rötzjen: Marius Balduin


In den nächsten Wochen werden Sie den Junggesellenverein aus Bergheim tatkräftig unteranderem auf dem „Tanz in den Mai“ auf dem Paul-Schürmann-Platz am 30.04. ab 18:00 Uhr oder auf ihrem eigenen „Maifest“ am 09.05. ab 16:00 Uhr ebenfalls auf dem Paul-Schürmann-Platz und anschließend in der Siegauenhalle repräsentieren.


Der Junggesellenverein wünscht den Maipaaren eine schöne Zeit und freut sich über alle Besucher der kommenden Veranstaltungen.