Kirmes 2017

Junggesellenfest 2017 Ankündigung

Liebe Freunde des Junggesellenvereins,

 

große Dinge sind in unserem Dörfchen im Gange.

Weitere Informationen folgen in den kommenden Tagen.

 

Die schönste Zeit des Jahres beginnt...

und das mit unserer Maiversteigerung. 

 

Am 19. März treffen wir uns ab 19:00 Uhr im "Alt Bergheim" um die hübschesten Damen des Dorfes zu versteigern.

Wie gewohnt ist die Veranstaltung nur für Herren.

 

Tanz in den Mai in Kurzzusammenfassung

Die Bergheimer tanzen in den Mai..

.. und das ganze wird am 30. April ab 18:00 Uhr auf dem Paul-Schürmann-Platz stattfinden.


Neben Kaltgetränken jeglicher Art und leckerem Speisen wie Spiessbratenbrötchen zu angemessenen Preisen wird, die Aufstellung des im durchschnitt 1,8 Tonnen schweren Dorfmaibaums durch den Junggesellenverein „Eingikeit“ Bergheim zu sehen sein. 


An diesem Abend darf dann bis früh in den Morgen getanzt und gefeiert werden.


Der Junggesellenverein Bergheim freut sich auf alle großen und kleinen Gäste.


Maiversteigerung mit wertstabiler Währung.

Am vergangenen Samstag wurden wieder die schönsten und begehrtesten Damen aus Bergheim versteigert. Gegen 20:00 Uhr begann Auktionator René Mudroch mit der Versteigerung bei der rund 35 bergheimer Damen unter den Hammer kamen. 

Geboten wurde nach dem amerikanischen Prinzip und mit einer der wertstabilsten Währungen, der Maimark (5 Cent).


Um 01:54 Uhr viel dann der letzte Hammerschlag.


Der Junggesellenverein „Einigkeit“ Bergheim (Sieg) von 1869 freut sich seinen diesjährigen Hofstaat vorzustellen.

 

Königspaar: Kimberley Schild & Tim Adscheid

1. Maigrafenpaar: Andrea Oster & Marius von Seggern

2. Maigrafenpaar: Kimberly Boss & Frederik Brock


Rötzjen: Marius Balduin


In den nächsten Wochen werden Sie den Junggesellenverein aus Bergheim tatkräftig unteranderem auf dem „Tanz in den Mai“ auf dem Paul-Schürmann-Platz am 30.04. ab 18:00 Uhr oder auf ihrem eigenen „Maifest“ am 09.05. ab 16:00 Uhr ebenfalls auf dem Paul-Schürmann-Platz und anschließend in der Siegauenhalle repräsentieren.


Der Junggesellenverein wünscht den Maipaaren eine schöne Zeit und freut sich über alle Besucher der kommenden Veranstaltungen.

Traditionelle Vorbereitung auf den Mai 

Wir bereiten uns zur Zeit tatkräftig auf den Wonnemonat Mai vor. Erster Programmpunkt in diesem Jahr wird die Maiversteigerung am Samstag, den 28. März ab 19:00 Uhr in der Gaststätte „Alt Bergheim“ sein. Dort werden die schönsten und begehrtesten Mädchen des Dorfes für die altbekannte Maimark versteigert.

Die drei „wertvollsten“ Damen bilden dann mit den Herren die sie ersteigert haben den Hofstaat 2015 für den Junggesellenverein.

In einer weiteren Auktion wird auch das Amt des „Rötzjen“ versteigert welches ebenfalls den Verein repräsentiert.

 

 

Hierzu sind natürlich alle Männer und Junggesellenvereine aus dem Umkreis eingeladen. Ebenfalls können junge Männer ab 16 Jahren, die Interesse am Vereinsleben und Tradition haben, vorbeischauen. Informationen zum Vereinsbeitritt gibt es Vorort oder auf unserer Seite.

 

Die bergheimer Junggesellen freuen sich auf alle Gäste die sich den „Maianfang“ nicht entgehen lassen wollen.

Maimark statt Euro...

dies war am vergangenen Samstag das Motto unter dem die diesjährige Maiversteigerung in der Gaststätte „Alt Bergheim“ stand.

Gegen 20:00 Uhr begann Auktionator Hendrik Brock, 61 der schönsten Damen Bergheims, gegen den Einsatz der altbekannten Maimark (5 Cent) zu versteigern.

Gegen 01:30 Uhr standen die diesjährigen Maipaare fest und die „Tour de Königin“ konnte beginnen.

Die Ergebnisse der diesjährigen Maiversteigerung:

 

            Maikönigspaar: Simone Reiter & René Mudroch

        1. Maigrafenpaar: Daniela Becker & Kevin Clemens

        2. Maigrafenpaar: Sonja Willerscheid & Julian Castrischer

 

Auch das Rötzjensamt wird wieder ehrenhaft und durch keinen Unbekannten vertreten. 

Rötzjen ist, wie im Vorjahr, Frederik Brock.

Der Junggesellenverein Bergheim bedankt sich bei allen Anwesenden und wünscht den Maipaaren eine schöne Zeit.

Lasset die Maiversteigerung beginnen..

Am kommenden Samstag, den 15. März 2014 ist es wieder soweit. 

Die Bergheimer Junggesellen versteigern wieder die schönsten Mädchen die das Dorf zu bieten hat.

Alle Herren sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Beginn ist ab 19:00 Uhr in der Gaststätte „Alt Bergheim“.

Vorbei ist der Mai..

und es war schön! Wir wollen uns noch mal bei allen beteiligten Helfern, Maieltern und Brudervereinen für diesen schönen Mai bedanken, ohne euch würde es das Alles nicht geben.

Ein weiterer Danke geht an unsere diesjährigen Maipaare und an das Rötzjen die unseren Verein in diesem Jahr repräsentiert haben.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

Vergangenen Freitag war es wieder soweit..

und die Männer Bergheims trafen sich in der Gaststätte „Alt Bergheim“, um gegen 20:00 Uhr mit der diesjährigen Maiversteigerung zu beginnen. Versteigert wurden 60 der schönsten Damen Bergheims die mit dem Einsatz der altbekannten Maimark (5 Cent) ersteigert werden konnten.

Gegen 00:30 Uhr war es dann soweit und die diesjährigen Maipaare standen fest.

Maipaare 2013


            Maikönigspaar: Estelle Wagner & Daniel Rollar

        1. Maigrafenpaar: Anna Katharina Steinbüchel & Daniel Litwin

        2. Maigrafenpaar: Julia Hupperich & Hendrik Brock


Natürlich hat die Versteigerung auch wieder ein Rötzjen hervor gebracht.

Dieses Amt wird dieses Jahr von Frederik Brock vertreten.

Der Junggesellenverein Bergheim ist stolz seine Paare auf den Maifesten präsentieren zu dürfen.

Die schönste Zeit des Jahres geht wieder los...

Um diese Zeit zu begrüßen, veranstalteten die Junggesellen in Bergheim am vergangenen Samstag wie jedes Jahr ihre Maiversteigerung, wo wieder einmal die schönsten Mädchen aus dem Dorf versteigert wurden.  

 

Letzten Samstag flogen die 5 & 20 Cent Stücke in die Schubkarre und gelegentlich auch drüber hinaus. 

Dieses Jahr kamen rund 65 Damen unter den Hammer des Auktionator's Hendrik Brock . Um 01:00 Uhr standen dann die drei begehrtesten Damen des Dorfes fest. 

 

Das Ergebnis für dieses Jahr sieht wie folgt aus:

 

Maikönigspaar: Vanessa Pilger & Marius Balduin

1. Maigrafenpaar: Catja Schell & René Mudroch

2. Maigrafenpaar: Anne Mondorf & Alexander Klein

 

Der Mann, der Ansprechpartner für alle Mädchen ist die nicht ersteigert wurden, heißt wie im letzten Jahr Tim Sassmanshausen. Ein langjähriges Mitglied des Junggesellenvereins.

Der JGV Bergheim freut sich auf den kommenden Maifesten seine Paare präsentieren zu dürfen.

Der Mai ist gekommen

Vergangenen Samstag war es mal wieder soweit...Die Freundinnen unserer Vereinsmitglieder sowie unsere Maigräfinnen und unsere Maikönigin wurden mit den schönsten Maibäumen der Umgebung ausgestattet und beglückt.

Unter dem Schutze unseres Dorfmaibaumes wurde bei Tanz und Musik die „Mainacht“ in Bergheim kräftig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. 

Wir bedanken uns bei unserer Männerei und bei den Damen des Junggesellenvereins die uns an diesem Tag tatkräftig unterstüzt haben. 

Auf eine schöne Maizeit 2011!

Alle Jahre wieder...

wird in Troisdorf-Bergheim die Maimark geworfen. Hierbei geht es nicht um Schokoladentaler, sondern um 5 bzw. 20 Cent Stücke. Denn dann versteigert der Junggesellenverein „Einigkeit“ Bergheim/Sieg von 1869 auf seiner Maiversteigerung, die schönsten Damen aus dem Dorf.

Knapp 60 Damen wurden von Auktionator Hendrik Brock aufgerufen und auf diese konnten dann die Junggesellen ihre vorher gekauften Maimark setzen. Gegen 0:00 Uhr  am vergangenen Samstag standen dann drei Damen fest, auf die am meisten geboten wurde. 

 

Somit ergeben sich für den Mai 2011 folgende Paare:

 

    Maikönigspaar: Nicole Nagel und Jörg Brungs  

 

1. Maigrafenpaar: Carina Meis und Sebastian Siegberg 

 

2. Maigrafenpaar: Laura Engels und Daniel Rollar 

 

Natürlich hat der JGV Bergheim in diesem Jahr auch wieder ein Rötzjen versteigert und dieses Amt wird in diesem Jahr Tim Sassmannshausen bekleiden. Er war bereits 2007 Maigraf und 2009 Maikönig, somit also kein unbekanntes Gesicht in den Bergheimer Reihen.

 

Der JGV Bergheim ist stolz diese Paare auf den diesjährigen Festen präsentieren zu können.

Bergheimer Maimark fliegt wieder

Am 19.03.2011 veranstalten die Bergheimer Junggesellen ihre diesjährige Maiversteigerung. Stattfinden wir das ganze ab 19:30 Uhr in der Gaststätte Alt Bergheim in Troisdorf-Bergheim. Die Junggesellen freuen sich über zahlreiches Erscheinen.

1. Bergheimer Schärfecontest

Zum 1., zum 2., und zum 3. -

Junggesellen versteigerten Bergheimer Damen

Viel Platz war nicht mehr in der Gaststätte „Weiß“ als Auktionator und 1. Vorsitzender Alexander Klein die Maiversteigerung des Junggesellenvereins „Einigkeit“ Bergheim/Sieg 1869 am 20.03.2010 um 21.30 eröffnete.

Gesteigert wurde nach amerikanischer Art, wobei eine „Maimark“ zum Kurs von 5 Cent zu erwerben war.

Bis 1.30 Uhr wurde kräftig geboten und ersteigert, doch dann standen alle Ämter für das Maijahr 2010 fest. Maikönig wurde Alexander Schneider, der seine Maikönigin und Freundin Sarah Rützel ersteigerte. Thorsten Bodeit und Sandra Spieker, die seit langem auch privat ein glückliches Paar sind, bekleiden das Amt des 1. Maigrafenpaares. Als 2. Maigraf setzte ich René Mudroch durch, der seine Maigräfin Simone Reiter auf den Maifesten stolz präsentieren wird. Das Rötzje 2010 wird von einem bekannten Gesicht des JGV Bergheims bekleidet. Bereits 2006 war Marius Balduin 1. Maigraf, 2008 meisterte er dann als Rötzje die Augaben. Dies wird er auch mit Sicherheit im Jahre 2010 tun.

Der JGV Bergheim ist stolz diese Ämter auf den diesjährigen Festen präsentieren zu können.

Ihr eigenes Maifest feiern die Junggesellen am Samstag, den 05. Juni 2010. Los geht es um 14.30 Uhr auf dem Paul-Schürmann-Platz, wo man den Krönungsumzug durch das Dorf startet. Enden wird der Umzug dann wieder am Schürmann-Platz, wo man die Krönung vollziehen wird. Ab 19.00 Uhr lädt der JGV Bergheim dann zum alljährlichen Maifest in der Siegauenhalle ein.

Wer es allerdings bis zum Maifest nicht aushält zu warten dem bietet der Junggesellenverein am 30. April ab 18 Uhr den traditionellen Tanz in den Mai, ebenfalls am Paul-Schürmann-Platz. Hier wird der Dorfmaibaum gestellt und die Männerei des JGV Bergheim versorgt mit kühlem vom Fass und heißem vom Grill.

Die Maiversteigerung 2010 hat ergeben:

Unsere Maiversteigerung am 20.3.2010 war ein voller Erfolg!

Natürlich haben wir auch ein Ergebnis zu verkünden:


Maikönigspaar 2010

 

Unser Maikönigspaar 2010

Sarah Rützel

und

Alexander Schneider



1.Grafenpaar 2010





Unser 1. Maigrafenpaar

Sandra Spieker

und

Thorsten Bodeit


2.Grafenpaar 2010





Unser 2. Maigrafenpaar

Simone Reiter

und

René Mudroch


Rötzje 2010





Unser Rötzje

Marius Balduin